Karlsruhe im indischen Fokus

Nachwuchs-Unternehmer informierten sich

Rund 50 Personen der indischen Hochschule „NMIMS School of Business Management“ aus Mumbai weilten Ende Juli für einen Delegationsbesuch in Karlsruhe. Die Management-Studenten und Jungunternehmer hatten dabei zahlreiche Unternehmen in der Technologieregion im Fokus.

Gruppenbild in Karlsruhe: indischer Delegationsbesuch  Foto: SP
Gruppenbild in Karlsruhe: indischer Delegationsbesuch Foto: SP

Dazu gab es auch unter anderem einen Vortrag von Simone Pflieger, Internationale Kontakte der Wirtschaftsförderung Karlsruhe, zum Themenbereich „SmarterCity Karlsruhe“ und von Philipp Banschbach von der KASIG rund um Mobilität und Kombilösung Karlsruhe.

Simone Pflieger, Internationale Kontakte der Wirtschaftsförderung Karlsruhe, referiert zum Themenbereich „SmarterCity Karlsruhe“  Foto: SP
Simone Pflieger, Internationale Kontakte der Wirtschaftsförderung Karlsruhe,
referiert zum Themenbereich „SmarterCity Karlsruhe“  Foto: SP

Die Karlsruher Verbindungen nach Indien laufen über die Wirtschaftsförderung: Denn seit 2006 koordiniert diese auch das „Indo-German Network Karlsruhe“, ist nach Indien bestens verknüpft. „Hier tauschen sich alle aus, die Interesse am indischen Markt haben“, erläuterte Ralf Eichhorn von der Wirtschaftsförderung: „Denn gerade im Bereich der SmarterCities gibt es viele Ansätze für eine Zusammenarbeit.“ Ein Themenbereich, der für die künftigen indischen Unternehmer wie geschaffen ist, betonte Seema Mahaja, Director des Centers of Entrepreneurship in Mumbai. (red)

 

india india india india india india india india india india india india india india india india india india india

Topbeitrag

Anlaufstelle in Pune

 

Die Kooperation zwischen Karlsruhe und dem indischen Pune ist einen Schritt weiter: Im Januar 2014 wurde im "MCCIA Trade Tower", 403, Senapati Bapat Road, eine direkte Karlsruher Anlaufstelle mit den Repräsentantinnen Iris Becker und Winnie Kulkarni von "Let's Bridge IT" in Pune eröffnet.

Durch Erfolg und Ausbau der vielfältigen Aktivitäten - ob Infos rund um den Standort Karlsruhe, aktiv Kontakte zu indischen Firmen halten oder deutsche Firmen aus der TRK in und um Pune bekannter machen - erfolgte im März 2018 ein Umzug in neue Räumlichkeiten, auch durch die Erweiterung um die Repräsentanz des Landes Baden-Württembergs in Maharashtra sowie das Marketingbüro der „Hochschul Föderation Südwest“. 

 

Karlsruhe Cooperation & Marketing Office
Let's bridge IT, Ms. Iris Becker
9th Floor, Sunit Capital, Senapati Bapat Road, Pune 411016
Tel: +91 75 0782 7033