“Dieser Austausch bereichert unser Land“

Reception on the occasion of Indias’s 70th Republic Day

Die Reception on the occasion of Indias’s 70th Republic Day ist auch in Stuttgart immer ein besonderes Ereignis für die deutsch-indische Community in Baden-Württemberg, besonders 2019 – zum 70th Republic Day.

Auftakt mit traditioneller Lampenzeremonie (v.l.): Staatsministerin Theresa Schopper, Stuttgarts Bürgermeisterin Isabel Fezer, Botschafterin Datin Sarah Nava Rani Al Bakri Devadason von Malaysia, Minister Mladen Šarčević aus Serbien, der indische Generalkonsul Sugandh Rajaram und Unternehmer Andreas Lapp, Honorarkonsul der Republik Indien für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz Foto: Gustai/Pixelgrün
Auftakt mit traditioneller Lampenzeremonie (v.l.): Staatsministerin Theresa Schopper,
Stuttgarts Bürgermeisterin Isabel Fezer, Botschafterin Datin Sarah Nava Rani Al Bakri
Devadason von Malaysia, Minister Mladen Šarčević aus Serbien, der indische
Generalkonsul Sugandh Rajaram und Unternehmer Andreas Lapp, Honorarkonsul der
Republik Indien für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz  Foto: Gustai/Pixelgrün

Zum Empfang waren der Einladung von Unternehmer Andreas Lapp, Honorarkonsul der Republik Indien für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, Vertreter aus über 20 Ländern gefolgt, darunter auch Botschafterin Datin Sarah Nava Rani Al Bakri Devadason von Malaysia, der indische Generalkonsul Sugandh Rajaram, Minister Mladen Šarčević aus Serbien, Staatsministerin Theresa Schopper, Staatssekretärin Petra Olschowski und Stuttgarts Bürgermeisterin Isabel Fezer.

Weiterlesen: “Dieser Austausch bereichert unser Land“

Exchange of Cultures

Karlsruhe had a Booth at the "Stuttgart meets Mumbai" Event

Entrepreneur Andreas Lapp, Honorary Consul of the Republic of India for Baden-Wuerttemberg and Rhineland-Palatinate, once again impressed visitors for the “Ländle” (southwest part of Germany) in Mumbai – with a colorful program consisting of workshops, dance performances, music and even live cooking.

Besuch am Karlsruhe-Stand (v.l.) Foto: www.jowapress.de
Visitors at the Karlsruhe-stall (f.l.) Martin Wacker, managing director Marketing & Event
Karlsruhe, Karén Weber, Karlsruhe Tourismus an Honorary Consul Lapp with Hemangi
Worlikar, Deputy Mayor of Mumbai - and the very popular and traditional "Bollenhut”
from the Black Forest  Foto: www.jowapress.de

The wine festival "Stuttgart meets Mumbai" – as an interdisciplinary platform of exchange – took place for the 15th time in Mumbai. It is a fixture in the Mumbai calendar. Once again more than 2,000 guests from business, politics, film, media, tourism, education and gastronomy were able to exchange ideas at the wine festival "Stuttgart meets Mumbai".

Weiterlesen: Exchange of cultures

Karlsruher Besuchererfolg im indischen Mumbai

Ausstellungssatellit "Open Codes. The Art of Coding" verzeichnet rund 13.000 Besucher

"Open Codes" machte Anfang Februar 2019 Station im indischen Mumbai. In der Galerie des Goethe-Instituts/Max Mueller Bhavan organisierten das ZKM in Kooperation mit "Entropia - Chaos Computer Club Karlsruhe" zahlreiche Workshops und Aktionen: Teilnehmer bestickten nicht nur eigene Kleidungsstücke mithilfe von Code, sondern bauten mit dem Karlsruher Lichtkünstler Rainer Kehres farbenfrohe Lichtskulpturen, die vor dem Goethe Institut anlässlich des Straßenfestivals "Kala Ghoda Arts Festival" präsentiert wurden.

Besucherandrang in Mumbai  Foto: Loelkes
Besucherandrang in Mumbai Foto: Loelkes

Auch eine Algorave-Performance, ein Filmscreening sowie ein Workshop, bei dem die Teilnehmer eigene Luftmesssensoren bauten und die Luftverschmutzung in Mumbai aufzeichnen konnten, begeisterten die indischen Besucher: Über knapp eine Woche besuchten rund 13.000 Besucher "Open Codes. The Art of Coding" in der Mega-Metropole Mumbai. Die Besucher der Außeninstallationen inmitten des Festivals - "Light Cube und  "Silk Road" (Globen-Bogen) - waren dazu unzählbar. "Wegen des immensen Andrangs musste gar der 'Light Cube' immer mal wieder abgeschaltet werden, da sich zu große Menschenmassen darum bildeten", so die Verantwortlichen über den großen Erfolg.

Weiterlesen: Karlsruher Besuchererfolg im indischen Mumbai

Deutsch-indischer Austausch im Fokus

Karlsruhe präsentiert sich noch stärker als „Hub“ für indische Themen 

Am Dienstag, 5. Februar, fand in Karlsruhe eine Innovations- und Netzwerkveranstaltung statt. Im Fokus stand dabei der deutsch-indische Austausch mit Vertretern von Hochschulen, Unternehmen und Start-ups sowie den Kompetenznetzwerken Mobilität, IT, Energie und Technologietransfer.

Kreative Innovations- und Netzwerkveranstaltung  Foto: SPflieger
Kreative Innovations- und Netzwerkveranstaltung  Foto: SPflieger

„Das erfreuliche daran ist, dass wir alle Bereiche hierbei an einen Tisch bringen können“, so Ralf Eichhorn von der Wirtschaftsförderung Karlsruhe.Hintergrund ist dabei auch die Intention der Stadt Karlsruhe, sich noch stärker als „Hub“ für indische Themen zu präsentieren.

Weiterlesen: Deutsch-indischer Austausch im Fokus

india india india india india india india india india india india india india india india india india india india

Topbeitrag

Anlaufstelle in Pune

 

Die Kooperation zwischen Karlsruhe und dem indischen Pune ist einen Schritt weiter: Im Januar 2014 wurde im "MCCIA Trade Tower", 403, Senapati Bapat Road, eine direkte Karlsruher Anlaufstelle mit den Repräsentantinnen Iris Becker und Winnie Kulkarni von "Let's Bridge IT" in Pune eröffnet.

Durch Erfolg und Ausbau der vielfältigen Aktivitäten - ob Infos rund um den Standort Karlsruhe, aktiv Kontakte zu indischen Firmen halten oder deutsche Firmen aus der TRK in und um Pune bekannter machen - erfolgte im März 2018 ein Umzug in neue Räumlichkeiten, auch durch die Erweiterung um die Repräsentanz des Landes Baden-Württembergs in Maharashtra sowie das Marketingbüro der „Hochschul Föderation Südwest“. 

 

Karlsruhe Cooperation & Marketing Office
Let's bridge IT, Ms. Iris Becker
9th Floor, Sunit Capital, Senapati Bapat Road, Pune 411016
Tel: +91 75 0782 7033