Mittelstandsfirmen: Interesse an Indien?

Unterstützung auch durch Wirtschaftsförderung und IHK

Wenn Mittelstandsfirmen Interesse an Geschäftsbeziehungen zu Indien haben, gibt’s hier in der Region viele Kontaktmöglichkeiten rund um das deutsch-indische Netzwerk.
Neben der Wirtschaftsförderung Karlsruhe, die mit ihrem Netzwerk auch im indischen Pune sowohl für nationale wie auch für internationale Unternehmen Ansprechpartner in allen Standortfragen ist und mannigfache Hilfestellungen bietet, gibt’s jetzt auch Angebote aus der indischen Botschaft heraus.

Narendra Modi ‏@narendramodi 13. Apr.  Met the Vice Chancellor & Minister for Economic Affairs and Energy of Germany, Mr. Sigmar Gabriel. Foto: twitter.com/narendramodi
Narendra Modi ‏@narendramodi 13. Apr.
Met the Vice Chancellor & Minister for Economic
Affairs and Energy of Germany, Mr. Sigmar Gabriel.
Foto: twitter.com/narendramodi

Indien hat als Partnerland erfolgreich an der Hannover Messe 2015 teilgenommen.

Vom starken Interesse der deutschen Firmen an Geschäftsbeziehungen mit Indien auf der Hannover Messe und auch während folgender Zusammenkünfte mit Geschäftsleuten wurde die indische Botschaft bestärkt, ein „Unterstützungsprogramm für mittelständische Firmen“ zu verwirklichen und interessierten Firmen so beim Prozess des Markteintritts zu helfen. Narendra Modi twitterte nach seinem Besuch: "I leave Germany with great satisfaction. The visit will strengthen the India-Germany ties."

Folgende Dienstleistungen werden unter anderem dabei angeboten:
-       Marktinformation
-       Allgemeine Beratung zu Steuern und rechtlichen Angelegenheiten
-       Hilfe bei Standort und Partnerschaft
-       Unterstützung für Genehmigungen zum Erwerb von Grund und Gebäuden
-       Förderung von Treffen mit zuständigen Behörden in Indien
-       Workshops zu Steuern, rechtlichen Angelegenheiten, Vertragsangelegenheiten, interkulturellen Themen usw.

Infos: Bei Interesse an diesen Dienstleistungen, Kontakt über Ramona Lange (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) von der IHK Karlsruhe und Wirtschaftsförderung Karlsruhe.

india india india india india india india india india india india india india india india india india india india

Topbeitrag

Anlaufstelle in Pune

 

Direkte Ansprechpartner
Die Kooperation zwischen Karlsruhe und dem indischen Pune ist einen Schritt weiter: Im Januar 2014 wurde im MCCIA Trade Tower, 403, Senapati Bapat Road, eine direkte Karlsruher Anlaufstelle in Pune eröffnet. Erste Ansprechpartner dort sind die Repräsentantinnen Iris Becker und Winnie Kulkarni von Let's Bridge IT, die rund um den Standort Karlsruhe informieren, aktiv Kontakte zu indischen Firmen halten - und dazu auch deutsche Firmen aus der TRK in und um Pune bekannter machen.


"Wir freuen uns, dass wir hier einen festen Standort haben. Das bringt unsere Kooperationen einen Schritt weiter", so der Tenor.
Auch von indischer Seite wurde dieses Engagement vor Ort schon mehrfach besonders gewürdigt: Eine gute Basis für weitere enge Kooperationen.

 

International Convention Centre Complex,
Karlsruhe Cooperation & Marketing Office
Let's bridge IT, Ms. Iris Becker
MCCIA Trade Tower, ICC Complex, 403 A
A-Wing, Ground Floor
Senapati Bapat Road
Pune - 411016, Maharastra - India
Tel: +91 75 0782 7033