Welcome Center für internationale Fachkräfte

Förderung durch das Wirtschaftsministerium

Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg wird im Rahmen der Fachkräfte-Allianz den Aufbau von insgesamt elf „Welcome Center“ für internationale Fachkräfte in Baden-Württemberg unterstützen. Das Pilotprojekt umfasst "Welcome Center" in zehn Regionen Baden-Württembergs - und ein landesweites "Welcome Center" speziell für den Pflegebereich und das Erziehungswesen.

Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid reiste vom 21.bis 27. Oktober 2013 mit einer hochrangigen Wirtschafts- und Wissenschaftsdelegation nach Indien. Reiseziele waren das Industriezentrum Bangalore, der Automobilstandort Pune und die indische Hauptstadt Delhi. Foto: Staatsministerium
Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid reiste vom 21.bis 27. Oktober 2013 mit einer hochrangigen Wirtschafts- und Wissenschaftsdelegation nach Indien. Reiseziele waren das Industriezentrum Bangalore, der Automobilstandort Pune und die indische Hauptstadt Delhi. Foto: Staatsministerium

Dafür stellt das Wirtschaftsministerium 2014 eine Anschubfinanzierung von insgesamt 1,9 Millionen Euro aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds zur Verfügung. „Welcome Center sind ein wichtiger Baustein für die Etablierung einer echten Willkommenskultur in Baden-Württemberg“, erklärte Wirtschaftsminister Nils Schmid: „Ich wünsche mir, dass sich diese Einrichtungen rasch zu zentralen Anlaufstellen sowohl für internationale Fachkräfte als auch für mittelständische Betriebe auf der Suche nach Fachkräften entwickeln“.
Welcome Center entstehen in den Regionen Bodensee-Oberschwaben, Donau-Iller, Heilbronn-Franken (Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken), Mittlerer Oberrhein (Technologieregion Karlsruhe bei der Stadt Karlsruhe), Neckar-Alb, Nordschwarzwald (IHK Nordschwarzwald), Rhein-Neckar, Schwarzwald-Baar-Heuberg, Stuttgart und Südlicher Oberrhein.
Die Welcome Center sollen Betrieben bei der Rekrutierung von ausländischen Fachkräften in Mangelberufen helfen. Zudem sollen die Center internationale Fachkräfte und deren Familien bei der Integration unterstützen, beispielsweise bei Themen wie Aufenthaltsrecht, Arbeitsrecht, Behördengänge, Wohnen, Bildung, Kinderbetreuung und die Arbeitsplatzvermittlung für die Partnerin oder den Partner. Schmid betonte, dass das Bildungsniveau der Neuzugewanderten nach Deutschland in den letzten Jahren nach Angaben des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesarbeitsagentur kontinuierlich gestiegen ist. Mittlerweile sind rund 80 Prozent durch einen beruflichen oder akademischen Abschluss Fachkräfte. Im Jahr 2000 hatte der Fachkräfteanteil bei 60 Prozent gelegen. „Selbstverständlich muss darüber hinaus das inländische Beschäftigungspotenzial von jungen Menschen, Frauen, älteren Personen und bereits hier lebenden Menschen mit Migrationshintergrund so umfassend wie möglich ausgeschöpft werden“, fügte Schmid hinzu.

Infos: Wirtschaftsministerium

india india india india india india india india india india india india india india india india india india india

Topbeitrag

Anlaufstelle in Pune

 

Direkte Ansprechpartner
Die Kooperation zwischen Karlsruhe und dem indischen Pune ist einen Schritt weiter: Im Januar 2014 wurde im MCCIA Trade Tower, 403, Senapati Bapat Road, eine direkte Karlsruher Anlaufstelle in Pune eröffnet. Erste Ansprechpartner dort sind die Repräsentantinnen Iris Becker und Winnie Kulkarni von Let's Bridge IT, die rund um den Standort Karlsruhe informieren, aktiv Kontakte zu indischen Firmen halten - und dazu auch deutsche Firmen aus der TRK in und um Pune bekannter machen.


"Wir freuen uns, dass wir hier einen festen Standort haben. Das bringt unsere Kooperationen einen Schritt weiter", so der Tenor.
Auch von indischer Seite wurde dieses Engagement vor Ort schon mehrfach besonders gewürdigt: Eine gute Basis für weitere enge Kooperationen.

 

International Convention Centre Complex,
Karlsruhe Cooperation & Marketing Office
Let's bridge IT, Ms. Iris Becker
MCCIA Trade Tower, ICC Complex, 403 A
A-Wing, Ground Floor
Senapati Bapat Road
Pune - 411016, Maharastra - India
Tel: +91 75 0782 7033