Karlsruher „India Board“
noch breiter aufgestellt

Indien-Netzwerk bietet viele Möglichkeiten

Die Indien-Aktivitäten tragen immer mehr Früchte, ob durch das Karlsruher „India Board“ mit dem wichtigen Netzwerk oder das Vor-Ort-Büro im indischen Pune. Ersichtlich wurde das unlängst durch den weiteren Beitritt von zwei Partnern, der Wirtschaftsförderung der Stadt Baden-Baden und dem Energieforum Karlsruhe. „Damit sind wir noch vielfältiger aufgestellt“, so das Credo der Handelnden: „Konkrete Interessen können durch Kooperationen und den Wissensaustausch interessante Möglichkeiten ergeben.“ Eine Entwicklung in die richtige Richtung, denn diese Kooperation ist schlüssig und zielgerichtet – und sie erweitert das Indien-Netzwerk und die damit verbundenen Möglichkeiten.

Vertragsunterzeichnung (v.l.) Wirtschaftsförderer Martin Lautenschlager aus Baden-Baden, Sparkassen-Vorstand Marc Sesemann, Michael Kaiser, Direktor der Wirtschaftsförderung Karlsruhe, Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und Andrea Bühler, Energieforum Karlsruhe Foto: www.jowapress.de
Vertragsunterzeichnung der beiden neuen Mitglieder im "India Board", der
Wirtschaftsförderung Baden-Baden und Energieforum Karlsruhe (v.l.): Wirtschaftsförderer
Martin Lautenschlager aus Baden-Baden, Sparkassen-Vorstand Marc Sesemann,
Michael Kaiser, Direktor der Wirtschaftsförderung Karlsruhe, Oberbürgermeister
Dr. Frank Mentrup und Andrea Bühler, Energieforum Karlsruhe  Foto: www.jowapress.de

In Kombination mit dem Karlsruher Verbindungsbüro in Pune, das auch die Dienste des Landes Baden-Württemberg vertritt, bietet das große Chancen: So kann in Kooperation mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft der Austausch mit dem Hightech-affinen Pune gepflegt werden. Neue Partner im Netzwerk sind jetzt die Wirtschaftsförderung der Stadt Baden-Baden und das Energieforum Karlsruhe.

Ob Delegationsbesuche in Karlsruhe, Kontakte zum indischen Automobilverband, Mobility Lab mit „PTV“, Kontakte zur Wirtschaftsförderung, Kongresse, „India Summer Days“ oder Messe-Besuche in Karlsruhe: Immer mehr Einrichtungen, Verbände oder Forschungseinrichtungen greifen auf diese Anlaufstelle zu – in beiden Richtungen. Ein großer indirekter Erfolg der Stadt Karlsruhe, die mit diesem Verbindungsbüro im indischen Bundesstaat Maharashtra sichtbar geworden ist. „Auch Unternehmen nutzen das Office in Pune als eine Art Sprungbrett in Sachen Expertise aus Karlsruhe für Indien“, so die Vertreter des „India Boards“ – und Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup sieht das „India Board“, das im Oktober 2015 seine Arbeit aufnahm und seitdem ein stetiges Wachstum verbucht, als eine „gute Plattform des Austausches.“

Schließlich sind gerade Themenbereiche wie Mobilität, SmartCity, IT, Automotive oder Energie in Pune und in Karlsruhe besonders gefragt – und hier ist das Netzwerk besonders aktiv. Die Stadt Karlsruhe unterstützt über das „India Board“ diesen Austausch zwischen in Indien und in Karlsruhe ansässigen Unternehmen und Organisationen, erleichtert so den Weg in die Region um Karlsruhe. So werden auch dem heimischen Standort weitere innovative Impulse verschafft. (jow)

 

india india india india india india india india india india india india india india india india india india india

Topbeitrag

Anlaufstelle in Pune

 

Direkte Ansprechpartner
Die Kooperation zwischen Karlsruhe und dem indischen Pune ist einen Schritt weiter: Im Januar 2014 wurde im MCCIA Trade Tower, 403, Senapati Bapat Road, eine direkte Karlsruher Anlaufstelle in Pune eröffnet. Erste Ansprechpartner dort sind die Repräsentantinnen Iris Becker und Winnie Kulkarni von Let's Bridge IT, die rund um den Standort Karlsruhe informieren, aktiv Kontakte zu indischen Firmen halten - und dazu auch deutsche Firmen aus der TRK in und um Pune bekannter machen.


"Wir freuen uns, dass wir hier einen festen Standort haben. Das bringt unsere Kooperationen einen Schritt weiter", so der Tenor.
Auch von indischer Seite wurde dieses Engagement vor Ort schon mehrfach besonders gewürdigt: Eine gute Basis für weitere enge Kooperationen.

 

International Convention Centre Complex,
Karlsruhe Cooperation & Marketing Office
Let's bridge IT, Ms. Iris Becker
MCCIA Trade Tower, ICC Complex, 403 A
A-Wing, Ground Floor
Senapati Bapat Road
Pune - 411016, Maharastra - India
Tel: +91 75 0782 7033