Indisches Filmfestival Stuttgart

Mit der schwarzen Komödie 'Newton' von Amit Masurkar startet Europas größtes indisches Filmfestival am Mittwoch, 19. Juli 2017, im Metropol Kino Stuttgart. Die Deutschlandpremiere des in Indien noch zensierten Spielfilms 'Lipstick under my Burkha' von Alankrita Shrivastava ist ein weiteres Highlight. Der Dokumentarfilm 'Mostly Sunny' von Dilip Mehta enthüllt dagegen das Vorleben einer Bollywood-­Beauty, die vormals ein indischer Porno-­Star war.

Filmszene
Filmszene

Bis 23. Juli 2017 präsentiert das veranstaltende Filmbüro Baden-­Württemberg im Metropol Kino (S-­Mitte, Bolzstraße) mehr als 40 aktuelle Filmproduktionen aus ganz Indien.

Auch das geht beim Indischen Filmfestival in Stuttgart: Einen Tag in Indien hautnah erleben – Richie Mehtas Dokumentarfilm 'India in a Day' macht's möglich. Mehr Indien geht nicht – die 14. Ausgabe des Indischen Filmfestival Stuttgart kann wiederum als aktuelle Bestandsaufnahme und Spiegel der indischen Gesellschaft gewertet werden. Das Festival-Team um Leiter Oliver Mahn erfreut mit einer vielversprechenden Filmauswahl, die niemals wegschaut und für jeden Geschmack ein Kinoerlebnis verspricht.

Opening: Mit einem festlichen Empfang am Roten Teppich und der schwarzen Komödie 'Newton' von von Amit Masurkar startet das 14. Indische Filmfestival Stuttgart am Mittwoch, 19. Juli 2017 im Metropol Kino Stuttgart. Ab 19 Uhr begrüßen Festivalleiter Oliver Mahn und „Miss India“ Sushmita Singh aus Holland am Roten Teppich vor dem Metropol Ehrengäste aus Politik, Kunst, Wirtschaft und Gesellschaft. Erwartet werden Staatssekretärin Petra Olschowski vomMinisterium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, Majistha Mukherjee-Bhutt, Director of the Tagore Centre, Cultural Wing of the Embassy of India, Berlin (TTC), Jaykumar Jitendrasinh Rawal, Minister of Tourism, Government of Maharashtra, Dr. Birgit Schneider-Bönninger, Leiterin Kulturamt der Stadt Stuttgart sowie  Andreas Lapp, Honorarkonsul der Republik Indien für Baden-Württemberg und Rheinland Pfalz sowie Hauptsponsor des 14. Indischen Filmfestival Stuttgart.

Aus Indien kommen zum großen Opening die Filmgäste Sumira Roy ('Last days, Last shot'), Dr. Mohan Agashe ('Kaasav - Turtle'), Madhura Dalimbar ('Laal  Vaali - The Red One'), Dev Benegal ('Road, Movie', MFG Master Class und Jurymitglied), Manan Bhatt (Cutter 'An Insignificant Man') und Vinod Kapri (Regisseur 'Pihu').

Von 20.00 Uhr bis 20.30 Uhr folgen im Kinosaal 1 die Grußworte. Danach begleitet der starke Eröffnungsfilm 'Newton' - 106 Minuten / Hindi mit engl. UT - einen pflichtbewußten indischen Wahlhelfer auf seiner schwierigen Mission in den Dschungel von Chhattisgarh, wo das Volk der Gond Adivasi zum Gang an die Wahlurne bewegt werden muss. Auf dem Gebiet der Ureinwohner kämpfen indische Streitkräfte gegen maoistische Guerillas und im Dschungelboden schlummern zudem wertvolle Bodenschätze. Wie Wahlhelfer Newton, großartig dargestellt von Bollywood-Beau Rajkummar Rao, in dieser Konflikt-Zone seinen komplizierten Job erledigt, ist ein gelungenes Lehrstück in Sachen Demokratie.

Infos: Zum Abschluss des Festivals wird verkündet, wer im Wettbewerb auf dem Siegertreppchen stehen wird. Der 'German Star of India' aus Stuttgart ist für die indische Filmbranche längst zum begehrten Filmpreis geworden, www.filmbuerobw.de

india india india india india india india india india india india india india india india india india india india

Topbeitrag

Anlaufstelle in Pune

 

Direkte Ansprechpartner
Die Kooperation zwischen Karlsruhe und dem indischen Pune ist einen Schritt weiter: Im Januar 2014 wurde im MCCIA Trade Tower, 403, Senapati Bapat Road, eine direkte Karlsruher Anlaufstelle in Pune eröffnet. Erste Ansprechpartner dort sind die Repräsentantinnen Iris Becker und Winnie Kulkarni von Let's Bridge IT, die rund um den Standort Karlsruhe informieren, aktiv Kontakte zu indischen Firmen halten - und dazu auch deutsche Firmen aus der TRK in und um Pune bekannter machen.


"Wir freuen uns, dass wir hier einen festen Standort haben. Das bringt unsere Kooperationen einen Schritt weiter", so der Tenor.
Auch von indischer Seite wurde dieses Engagement vor Ort schon mehrfach besonders gewürdigt: Eine gute Basis für weitere enge Kooperationen.

 

International Convention Centre Complex,
Karlsruhe Cooperation & Marketing Office
Let's bridge IT, Ms. Iris Becker
MCCIA Trade Tower, ICC Complex, 403 A
A-Wing, Ground Floor
Senapati Bapat Road
Pune - 411016, Maharastra - India
Tel: +91 75 0782 7033